Dez 222017
 

Rechtzeitig zum Ende des Jubiläumsjahrs (600. Geburtstag) besuchte die Männergruppe „MANNigfaltigen“ mit ihrem Ehrenmitglied Jürgen Roos den Wirkungsort von Niklaus von Flüe. Herr Remo Rainoni als Vizepräsident der Bruder-Klausen-Stiftung gab uns die Gelegenheit mehr von diesem – Mittler – Mystiker – Mensch zu erfahren. Der Besuch im Ranft, an seiner zivilen Wohnstätte im Flüeli und an seinem Grab in Sachseln waren für uns eindrückliche Erlebnisse.

Noch lange in den Abend hinein unterhielten wir uns im Kloster St. Bethanien in Niklausen über diesen einzigartigen Menschen und Friedensstifter. Das Zusammentreffen mit Bruder Klaus war beeindruckend und hat uns alle im Innersten sichtlich berührt. Der Sonntagsgottesdienst den wir gemeinsam mit den Dominikanerinnen und der Gemeinschaft Chemin Neuf  mitgestalten und feiern durften war ein würdiger Abschluss unseres Ausflugs.

Im Namen der MANNigfaltigen

Franz Bonetti