Nov 142019
 

Wahrheit im Ernstfall

Wie ist das mit der Wahrheit, wenn es ernst wird? Wenn eine lebenswichtige Entscheidung getroffen, ein Richterspruch gefällt, die letzten Dinge geregelt werden müssen? Kommt bei Zweifeln oder Unsicherheiten eine übergeordnete Wahrheit zum Tragen? Gibt es Wahrheiten, die wider Willen vertreten werden müssen? Oder Wahrheiten, die verschwiegen werden? Lässt sich Wahrheit dehnen? Gibt es persönlichen Interpretationsspielraum? Und haben sich die Wahrheiten im Laufe der Zeit verändert? Unsere Podiumsgäste – berufsbedingt Entscheidungsträgerinnen und -träger in ernsthaften Situationen – tauschen sich untereinander und mit uns darüber aus, mit welchen Wahrheiten sie arbeiten und worauf sie diese gründen.Unter der Leitung von Roger Ehret diskutieren:

Christine Zobrist, Dr. med., leitende Ärztin am Kantonsspital Baselland und im Hospiz im Park, Arlesheim

Luzia Sutter Rehmann, Prof. Dr. theol., Titularprofessorin an der Theologischen Fakultät der Universität Basel

Jeremy Stephenson, Dr. iur., Grossrat des Kantons BS, Integritätsbeauftragter der Uni Basel und ehemaliger Strafgerichts- und Appellationsgerichtspräsident.