Ministranten

 

Wir sind eine aufgestellte Gruppe von gut 30 Mädchen und Jungs zwischen 9 und 20 Jahren und helfen mit, dass die Gottesdienste in unserer Pfarrei gut gelingen. Besonders an den hohen kirchlichen Festtagen wie Ostern und Weihnachten sind viele von uns im Einsatz, damit die Gottesdienste richtig feierlich werden. Wir treffen uns aber auch zu anderen Freizeitanlässen als Mini-Gruppe, um miteinander Spass zu haben und tolle Sachen zu erleben.

Wenn du dich angesprochen fühlst und

  • gerne viel Spannendes mit anderen Kindern und Jugendlichen erleben willst,
  • Freude daran hast, ca. einmal im Monat in die Kirche zu gehen und mitzuhelfen immer wieder Neues zu entdecken,

dann melde dich doch einfach an oder schau einmal bei einem Anlass vorbei. Gerne nehmen wir dich in unsere unternehmungslustige Gruppe auf!


Der Mini-Dienst

Jede/r Ministrantin und Ministrant hilft ungefähr einmal pro Monat im Gottesdienst mit. Vor allem beim feierlichen Herrichten der Gaben von Brot und Wein für die Mahlfeier, beim Läuten der Glocken während der Wandlung sowie beim Einsammeln der Kollekte sind Ministranten gefragt. Bei besondern Gottesdiensten kümmern sie sich auch um Weihrauch, tragen Kerzenleuchter herein oder auch das Kreuz. Ein toller Nebeneffekt im Mini-Dienst: Es ist spannender, vorne im Chorraum anwesend und im Gottesdienst aktiv zu sein, als still in der Kirchbank zu sitzen.

Für die neuen Ministranten und Ministrantinnen gibt es eine Einführung in ihren Dienst und die Mini-Proben unter dem Jahr tragen dazu bei, dass dieses Wissen nicht verloren geht. Am Anfang ministrieren neue Ministranten und Ministrantinnen mit älteren, erfahrenen Minis, bis sie ihre anfängliche Unsicherheit verloren haben. Dann läuft bald alles wie am Schnürchen. Und die kleinen Fehler werden bei den Anfängern und Anfängerinnen auch gerne verziehen – es geht ja nicht um Perfektionismus, sondern dass auch junge Christinnen und Christen eine Aufgabe wahrnehmen können und die Pfarrgemeinde am Tisch des Herrn vertreten.


Freizeit

Einmal pro Monat (ausser in den Schulferien) treffen wir uns, um miteinander etwas zu unternehmen. Wir waren zum Beispiel schon mal im Alpamare, im Europapark, in einem Bergwerk und einer Tropfsteinhöhle, haben miteinander grilliert und eine Party gefeiert. Wir waren auch schon in den verborgenen Ecken des Basler Münsters, auf dem hohen Kirchturm Freiburger Münster, haben den Lauf der Birsig unter der Stadt erkundet und vieles mehr. Einmal im Jahr gibt es auch eine tolle Mini-Wallfahrt mit Übernachtung, z.B. im Stroh, in einer Jugendherberge oder einem alten Weinkeller – da kommt der Spass nicht zu kurz!


Kontakt

Telefon 061 425 90 00