Annahme Verkäufer

 

Merkblatt der Kinderkleiderbörse in Binningen (Stand September 2018):

Angenommen wird:

  • Gut erhaltene Kinderkleider, Schuhe und Spielsachen
  • Ebenfalls willkommen sind im Frühling Inlineskates, Velos und Trottinettes und im Herbst Schlitten, Skis, Skischuhe, Schlittschuhe etc.
  • Jede Kundin kann 50 Artikel bringen

 

Was wir nicht verkaufen:

  • Spielsachen aus Überraschungseiern oder von Fastfoodketten
  • Bettwäsche
  • VHS-Kassetten, Musik- und Märlikassetten
  • Schulsäcke

 

Wie wird die Ware angeschrieben/verpackt?

  • Die Etiketten sollten ca. 4x4cm gross sein. Angeschrieben mit roter Kundennummer, Grösse (nicht Alter) und Preis (keine Rappen-Beträge).
  • Die Etiketten sollten mit einem Faden am Artikel befestigt werden (nicht mit Sicherheitsnadeln oder Klebstreifen).
  • Alle Sachen sollten in einer mit der Kundennummer angeschriebenen IKEA-Tasche (oder ähnlich) verstaut werden.
  • Die Kleider sollten nach Grösse sortiert sein.

 

Annahme- und Abholzeit:

Die Ware kann jeweils am Freitag vor der Börse zwischen 16:30h und 19:00h gebracht werden. Abgeholt werden sollte die Ware am Samstag nach der Börse zwischen 14:30h und 15:00h.

 

Gratistisch:

Wir führen einen Gratistisch, auf dem Sie Kinderkleider, welche Sie nicht verkaufen möchten, spenden können. Spielsachen nehmen wir nicht mehr für den Gratistisch entgegen!

 

Kundennummer:

Bitte geben Sie Ihre Kundennummer ab, wenn Sie nicht mehr an der Börse verkaufen möchten. Wer 2 Mal ohne Abmeldung an der Börse fehlt, verliert seine Kundennummer.