Dez 282018
 

Im 10.30 Uhr-Gottesdienst vom 6. Januar kommen Sie noch einmal in den Genuss der bekannten „Messe brève pour les chapelles“ von Charles Gounod in der besonderen Besetzung für vier Solisten, Chor, Harfe und Orgel. Im Anschluss an den Gottesdienst wird im KGZ ein „Apero riche“ bereit stehen. Spenden nach dem Apero sind erwünscht zu Gunsten von „Musik zu Heilig Kreuz“. Philipp Schmidlin, Chorleiter