Aug 212020
 

Unter dieser Überschrift lädt die katholische und reformierte Kirchgemeinde die Bürger*innen von Binningen und Bottmingen zu einer besonderen Aktion ein.

Etappe 1: Künstler*innen gesucht

Wir suchen Kinder, Erwachsene und Jugendliche zwischen 3 und 99 Jahren, die eine Karte gestalten zum Thema “DANKEN”. Die künstlerischen Mittel stehen frei zur Wahl. Am 6. September ist der Einsendeschluss der Originalkarten in Grösse DIN A 5 beim ref. oder kath. Sekretariat. Die fünf schönsten Motive werden durch eine Jury ausgewählt und in grosser Zahl  gedruckt. Den Gewinner*innen winken Preise im Wert von je 50 Franken. Genauere Informationen finden  Sie auf Flyern in den Kirchen, auf der Webseite und in den Sekretariaten.

Etappe 2: Die fünf schönsten Dankmotive liegen ab 14. September öffentlich aus. Die Karten sind zu finden in Geschäften in Binningen und  Bottmingen und in den Kirchen der reformierten und katholischen Gemeinde. Die frankierten Karten können kostenlos mitgenommen werden.  Mit der Aktion wollen wir ermutigen, anderen Menschen oder Gruppierungen “Merci vielmol” zu sagen für das, was sie einbringen mit ihrer Arbeit oder ihrem Engagement.

Etappe 3: Ökumenischer Gottesdienst am Dank – , Buss- und Bettag, 20. September um 10.00 Uhr auf dem Mathis-Hof Bottmingen für Kinder und Erwachsene. Nähere Angaben folgen. Helfen Sie mit und unterstützen Sie unsere Aktion. „Merci vielmol!”

Für das ökumenische Seelsorgeteam

Ingrid Schell, kath. Theologin i.schell@rkk-bibo.ch

Tabitha Urech, ref. Sozialdiakonin tabitha.urech@kgbb.ch