Mrz 292019
 

Donnerstag, den 11.April 2019, um 17.30 Uhr in der reformierten Kirche Bottmingen, Buchenstrasse 7.

Wenn die Fasnacht vorbei ist, beginnt in den Kirchen die Vorbereitungszeit auf Ostern, die Passions- oder Fastenzeit. Eine Zeit, um über «den eigenen Tellerrand zu schauen». Im Religionsunterricht haben sich die 5./6.Klässler damit beschäftigt, wie Mädchen und Jungen in anderen Teilen dieser Erde leben. Der Ökumenische Gottesdienst, mit den 5./6.Klässlern, zur diesjährigen Fastenkampagne, steht unter dem Motto «Gemeinsam für eine gerechte Welt – mit starken Mädchen und Jungen». In einem Film werden wir Amina, aus Nigeria, kennenlernen und erfahren wovon sie träumt. Die Binninger und Bottminger 5./6.Klässler werden uns erzählen, wie die Welt aussieht, von der sie träumen. Gemeinsam wollen wir dann Gott für die Verwirklichung der Träume, der Kinder dieser Erde, bitten. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zu einem Apéro eingeladen, den die Kinder vorbereitet haben. Gerne empfangen die Jugendlichen dabei eine Spende, mit der sie das Projekt «Horyson» in Haiti unterstützen. Horizon arbeitet in den Elendsvierteln Haitis, um Mädchen zu schützen, zu bilden und zu begleiten.

Die 5./6.Klässler und das Vorbereitungsteam freuen sich auf Mädchen und Jungen, Frauen und Männer die für die Träume der Kinder beten

Für das ökumenische Vorbereitungsteam: Annette Jäggi (kath.) und Cornelia Imboden (ref.)