Feb 152019
 

 Am Sonntag, den 24. Februar, gibt Frederick James, Organist der kath. Kirche Oberwil, ein Orgelkonzert in unserer Kirche. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr, der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erhoben.

Der Solist des Abends schreibt über seine Werkauswahl: «Mein Programm gestaltet sich um Komponisten, die während des 17. Jahrhunderts in den Städten entlang der Nordseeküste gelebt und gewirkt haben. Die Orgeln dieser Zeit haben massgeblich die Disposition und den Klang der Binninger Orgel beeinflusst. Zwei Präludien von Buxtehude, eines am Beginn und eines vom Ende seiner Wirkungszeit. Sweelinck, bekannt als Begründer der ‘norddeutschen Schule’, ist vertreten durch Variationen des weltlichen Liedes ‘onder der Linden groen’. Weckmann studierte bei Schülern von Sweelinck, ist aber auch von italienischen Komponisten beeinflusst, welchen er auf seinen Reisen begegnet ist.

Der zeitgenössische belgische Komponist Bernard Foccroulle erweist Buxtehude ebenfalls die Ehre und erinnert in seiner Toccata an den variationsreichen, freien ‘stylus phantasticus’ von Buxtehude. Purcells Voluntary in g erinnert an die rhythmisch freien Toccaten von Buxtehude. Geniessen Sie eine Stunde Orgelmusik. Die aufgeführten Werke der norddeutschen Barock-Komponisten sind der Binninger Orgel wie auf den Leib geschneidert. Herzliche Einladung: Musik zu Heilig Kreuz