Feb 152019
 

Leider verlässt Monika Benkler die Pfarrei Hl. Kreuz, weil sie in der Nähe ihres Wohnortes eine andere Arbeit gefunden hat. Das ist sehr schade aber auch verständlich. Monika hat sich sehr für die Interessen der Jugendlichen unserer Pfarrei eingesetzt. Sie hat sich kreative neue Ideen einfallen lassen und den ökumenischen Austausch gepflegt. Mit viel Freude engagierte sie sich für die Anliegen der Minis und veranstaltete einige Events. Besonders begeistert waren diese vom Lager, das unter dem Motto „Harry Potter“ stand und auch vom Selbstverteidigungskurs für Mädchen.

Da Monika bereits an ihrer neuen Arbeit eingespannt ist, ist bedauerlicherweise keine offizielle Verabschiedung möglich. An dieser Stelle wollen wir Monika für die geleistete Arbeit danken und wünschen ihr für Ihren weiteren beruflichen Werdegang viel Freude, Begeisterungsfähigkeit und bei allem den Segen Gottes!

Für das Seelsorgeteam Annette Jäggi und Ingrid Schell

 

 

Wie Sie vielleicht bereits entdeckt haben läuft bereits die Ausschreibung für die Jugendarbeiterstelle. Wir sind alle sehr bemüht, dass nach den Sommerferien jemand angestellt wird, der den Bedürfnissen der Jugendlichen und des Seelsorgeteams entspricht.

Ministranten, Blauring und Pfadfinder sind für uns wichtige Gruppen in der Pfarrei. Es ist uns und dem neuen Gemeindeleiter Carsten Gross ein Herzensanliegen, dass diese gut unterstützt werden. Nun werden wir schauen, dass wir die Zeit, bis ein/e neue/r Jugendarbeiter gefunden worden ist, gut überbrücken.

Annette Jäggi