Seelsorgeteam

 

Markus Wentink

Gemeindeleiter a.i.

wentinkDiakon Markus Wentink, Gemeindeleiter ad interim seit 1. Oktober 2013, wurde 1967 in den Niederlanden geboren. Nach Abschluss seines Theologiestudiums an der Universität Bonn siedelte er 1996 in die Schweiz über. 11 Jahre leitete er die Kirchgemeinde Sils, Silvaplana und Maloja. 2003 wurde er zum Diakon geweiht. Seit 2007 ist er als Gemeindeleiter in der Pfarrei Langnau a.A.-Gattikon im Kanton Zürich tätig. Herr Wentink wird im Binninger Pfarrhaus wohnen. Heinz Warnebold aus Oberwil wird als mitarbeitender Priester mit Pfarrverantwortung zur Verfügung stehen.
Tel. 061 425 90 00, email hidden; JavaScript is required

Brücken bauen –

  • zwischen der Botschaft von der Liebe Gottes und den konkreten Menschen, die hier leben.
  • zwischen ganz unterschiedlichen Charakteren und Lebensgeschichten im Pfarreileben.
  • zwischen Tradition und postmoderner Welt.
  • zwischen Menschen und ihrem inneren Geheimnis.
  • zwischen Kirche und Gesellschaft
  • zwischen den verschiedenen Kirchen und Religionen
  • zwischen den Generationen.

Grosse Herausforderungen, aber auch eine wunderbare Aufgabe für mich.


Andrea Wittwer Keller

Pfarreisozialdienst

Seit 1. September 2018 arbeite ich im Sozialdienst der Röm.-kath. Pfarrei Heilig Kreuz in Binningen-Bottmingen. Ich bin ausgebildete Sozialarbeiterin und habe mit dem Ziel eine sehr gute Beratung bieten zu können verschiedene Weiterbildungen gemacht. Viele Ratsuchende haben Fragen zu Sozialversicherungen. Deshalb habe ich eine Weiterbildung als Sozialversicherungsfachfrau gemacht. Um noch breiteres Fachwissen zu erwerben habe ich Weiterbildungen in betriebswirtschaftlicher, juristischer und psychologischer Richtung absolviert

In meiner rund dreissigjährigen Berufstätigkeit habe ich zunächst in der Jugend- und Projektarbeit gearbeitet. Nach einer kurzen Familienpause habe ich auf einer Arbeitslosenberatungsstelle, im Spital, in der Krebsliga, der betrieblichen Sozialberatung und in der Budget- und Schuldenberatung gearbeitet.

Ich bin verheiratet und habe drei erwachsene Söhne.

Aus dem Besuch von Gottesdiensten, der Bibel, dem Singen und Gebet schöpfe ich Kraft. Es freut mich besonders, dass ich nun im Sozialdienst der Pfarrei Binningen-Bottmingen arbeiten darf. Zu meinen Aufgaben gehört die Leitung des Pfarreisozialdienstes, die Begleitung und Mitarbeit in der Seniorenarbeit sowie die Planung und Begleitung von diakonischen Projekten.

Ich schätze den Kontakt mit unterschiedlichen Menschen und freue mich auf viele interessante Begegnungen.

In der Regel bin ich Dienstag, Mittwoch und Donnerstag den ganzen Tag und am Freitagmorgen zu erreichen unter der Tel.Nr. 061 425 90 01

email hidden; JavaScript is required


Ingrid Schell

Pastoralassistentin

img_6650

Ich wurde 1960 in Tübingen geboren und wuchs in Hechingen (Baden Württemberg) auf. Nach dem Studium der Philosophie und Theologie an den Universitäten Augsburg und Freiburg arbeitete ich ein Jahr als wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Religionsphilosophie. Meine Ausbildung zur Pastoralreferentin und meine ersten Berufsjahre verbrachte ich in Kehl am Rhein und in der Region Ortenau. Im Anschluss daran arbeitete ich als Dekanatsreferentin im Dekanat Wiesental, in der Seelsorgeeinheit Lörrach-Inzlingen und als Bildungsreferentin im Seelsorgeamt Freiburg. Berufsbegleitend habe ich eine Ausbildung zur Bibliodramleiterin und diverse Kurse in systemischer Gesprächsführung absolviert. Ausserdem  bin ich Kommunikationstrainerin für Paare (EPL / KEK -Trainerin). Ich bin verheiratet. Zwei Töchter und ein Sohn gehören zu unserer Familie. Seit 1. Oktober 2016 bringe ich mich in der Gemeinde Binningen-Bottmingen als Seelsorgerin und Theologin ein. Ich werde im „Ethischen Forum“ mitarbeiten, bei unterschiedlichen Gottesdiensten am Sonntag und an Werktagen mitwirken, Beerdigungen feiern und für die Altersheime, Pflegwohnungen und die jüngeren und älteren Senioren /innen in der Gemeinde Ansprechperson werden.

Besonders freue ich mich auf die ökumenische Zusammenarbeit. Gerne begleite und qualifiziere ich Freiwillige mit meiner fachlichen Kompetenz und hoffe, dass ich so zu einer selbstbewussten und lebendigen Gemeinde beitragen kann.

In der Regel bin ich von Dienstag bis Freitag zu erreichen unter der  Telefonnummer : 061 425 90 04

email hidden; JavaScript is required

 

_________________________________________________________________________________

Annette Jäggi

Theologin

Ich wurde 1980 in Deutschland/Rheinland-Pfalz geboren. Nach dem Studium der Theologie in Freiburg i. Br. und Innsbruck arbeitete ich als Pastoralassistentin im Kanton Zug.  In der Pfarrei Heilig Kreuz bin ich zu 50% mit den Schwerpunkten Erstkommunion- und Familienpastoral angestellt. So gehören die Leitung der Kinderkirche und des Kinderevangeliums zu meinen Aufgaben. Falls Sie Fragen bezüglich des Religionsunterrichts in der Primarschule haben, können Sie sich auch gerne an mich wenden.

Ich freue mich auf viele, bereichernde Begegnungen. Kommen Sie auf mich zu, wenn Sie Fragen und Wünsche haben oder einfach ein Gespräch suchen.
Dienstags und mittwochs bin ich gerne für Sie da: 061 425 90 03

Ausserhalb der Bürozeiten können Sie mir gerne auch eine Mail schreiben, die ich dann schnellstmöglich beantworte.

email hidden; JavaScript is required

 


 

Mihály Tamás

Jugendarbeit

Geboren und aufgewachsen bin ich in Ungarn. Mit neunzehn Jahren verliess ich im Jahr 2002 meine Heimat und kam in die Schweiz, um an der Schola Cantorum Basiliensis alte Musik zu studieren. Anschliessend folgte an der Universität Luzern das Theologiestudium und im Nebenfach dazu ein Kirchenmusikstudium an der Musikhochschule Luzern. In unserer Pfarrei begegne ich den Jugendliche vor allem im schulischen Religionsunterricht und bei unserem Firmweg. Es gehören aber auch verschiedene andere Projekte zu meinem Aufgabenbereich, wie z.B. in diesem Jahr das Europäische Jugendtreffen Taizé-Basel, die Vernetzung zwischen der Schule Spiegelfeld und dem Pfarreiteam bzw. den Religionslehrkräften im Zeichen der Ökumene, die Mitarbeit im Seelsorgeteam, Jugendgottesdienste und Treffen nach der Firmung.

Tel. 076 461 91 69, email hidden; JavaScript is required

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Monika Benkler

Jugendarbeit

Ich wurde 1990 in Basel geboren und wuchs in Dornach (SO) auf. Nach meiner Gärtnerlehre absolvierte ich meine Ausbildung zur Jugendarbeiterin/ Katechetin am Theologisch-diakonischen
Seminar (TDS) in Aarau. Parallel zu meiner Ausbildung arbeitete ich als Jugendarbeiterin in der Kirche Baden.
Zu meinen Aufgaben gehören, Jugendliche beraten und zu begleiten, Jugendgruppen begleiten und leiten, Aufbau neue Jugendgruppen und Präses von Minis, Pfadis und Blauring.
Ich freue mich auf viele schöne Begegnungen mit Jugendlichen und anderen Gemeindemitgliedern um ihnen die Liebe Gottes näher bringen zu dürfen.

In der Regel bin ich von Mittwoch bis Freitag erreichbar unter der Nummer Tel. 061 425 90 02, email hidden; JavaScript is required

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

Elke Kreiselmeyer

Theologin

unbenannt